Kapitalfehler

Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen.

Kapitalfehler, wie unser Wohlstand vernichtet wird.

Die Ökonomen Matthias Weik und Marc Friedrich haben 2017 unter dem Titel „Kapitalfehler“ erneut ein Sachbuch zum Themenkomplex Wirtschaft, Finanzen und Politik vorgelegt, das es auf Anhieb in die Spiegel Bestseller schaffte.

Ihrem Wirtschaftsbuch stellen die Autoren das folgende Zitat des ehemaligen Staatspräsidenten von Uruguay voran:

“Wir haben Berge von überflüssigem Bedarf angehäuft. Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen ... Es ist unser Leben, das wir verschwenden. Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld. Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten, um dieses Geld zu verdienen. Der Unterschied ist: Leben lässt sich nicht kaufen. Es vergeht einfach. Und es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden, indem du deine Freiheit verlierst.“

(José Mujica, Blumenzüchterei und ehemaliger Präsident von Uruguay)